Willkommen! Ein neues Profil erzeugen Anmelden
X

Technik

29.09.19 18:19

Thema: Problematik SEC: Schiebehubdach warten/überprüfen, um dann Dachhimmel neu beziehen lassen zu können...

Hallo Sternenfreunde,

Um es vorweg zu nehmen, ich hab´mir zwar die WIKI zum Thema ESS(H)D ausgedruckt und einige gute Tipps schon von Euch über verschiedensten Weg bekommen können (vielen Dank dafür), aber nun steht der Wagen ohne Schiebdach-Deckel (in der Garage) und irgendwie bin jetzt etwas ratlos, wie es weitergehen soll...


Nach gefühlten 10 Jahren des Nichtbetätigens des Schiebedach (89´ / 500SEC), habe ich mich nun wegen des sich immer mehr ablösenden Dachhimmels entschlossen etwas dagegen zu tun...

Ein Sattler in meiner Nähe würde sich dem Himmel annehmen, wenn das Schiebedach auch soweit seine Dienste tut, da er ja da wohl auch ran müsste....

Somit habe ich heute angefangen das Schiebdach zu testen & zu überprüfen, um herauszubekommen, ob es überhaupt noch geht, ob es richtig geht und falls, wie ich es "warten" (schmieren) könnte und letztendlich die Hubwinkel auf Funktion/Bruch prüfen könnte.

Es lagen bereit:
- neue Hubwinkel von MB
- MB Fett (danke an Jens Lieferung)
- die Wartungs Tipps aus dem Wiki und der verlinkte Beitrag für den Hubwinkelwechsel für die baugleichen ESSHD beim W124

Vorgeschichte zum Schiebedach:
Das Schiebedach ruckelte damals schon recht regelmäßig und zuletzt ist immer die rechte Seite ein Tick vorher beim kpl. Zurückfahren/Öffnen stehen geblieben, währen die linke Seite noch etwas weiter fuhr. Auch ein Geräusch, das dort oben in der Schiebedach Cassette etwas auf der rechten Seite umher kullert, war mir ebenfalls nicht geheuer....
Darauf hin hab´ ich das ESSHD nie mehr bewegt....

Heute:
Nach guten Tipps u.a. von "DaimlerSmall" hab´ ich das "Schiebedach" (Dichtungsrahmen, außen) über Nacht eingeweicht und heute, bei noch richtig guten Temperaturen in der Sonne, mit Vaseline eingeschmiert, das sich dann auch schön in die Ritzen verflüssigte...
Danach mit einem hauchdünnen stabilen Kunststoff zwischen Dichtung und Deckel entlanggestochert...
Die erste Betätigung nach 10 Jahren war natürlich sehr spannend, aber es klappte !
Die Hubfunktion tat sogar auch seine Dienste, nur nach ein paarmal hin und her, merkte man doch gleich das Ruckeln und zögerliche Laufen. Immer wieder beim Schießen nach vorne, kam der Deckel schwer und ruckelig von unten nach oben in die Abschlußposition...auch das es rechts schon beim Schließen etwas früher stoppte, war wie vor 10 Jahren...

Somit hab´ ich angefangen das "Schiebdach" so sinnig wie möglich auszubauen....

Die Fragen dazu, setze ich gleich an meinen Thread dran....

Danke schon vorab für Eure Hilfe
Gruß aus München
Dino


.... noch ist es zu:


.... bereits mit Vaseline eingeschmiert:


.... Sesam öffne Dich und somit erstes Schiebedach-Erfolgserlebnis für mich nach 10 Jahren:

Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Problematik SEC: Schiebehubdach warten/überprüfen, um dann Dachhimmel neu beziehen lassen zu können... Anhänge

DINO 226 29.09.19 18:19

Re: Himmel/Verkleidung des Schiedachdeckels herausnehmen.... Anhänge

DINO 154 29.09.19 19:26

Re: Edelstahlleiste entfernen und Laufschiene entfernen, bzw. freilegen Anhänge

DINO 143 29.09.19 22:46

Re: Fixierung des Dach-Himmels an der hinteren Schiebdach-Ausschnittskante ? Anhänge

DINO 124 30.09.19 00:11

Re: Edelstahlleiste entfernen und Laufschiene entfernen, bzw. freilegen

der kaps 108 30.09.19 13:11

Re: Edelstahlleiste entfernen und Laufschiene entfernen, bzw. freilegen

der kaps 93 30.09.19 18:50

Re: Edelstahlleiste entfernen und Laufschiene entfernen, bzw. freilegen

DINO 73 01.10.19 09:50

Re: Schiebedach-Deckel ausbauen.... Anhänge

DINO 66 05.10.19 12:45

Re: Schiebedach-Deckel ausbauen.... Anmerkung zu den Zentrierungsbohrungen Anhänge

DINO 57 05.10.19 16:25

Re: Schiebedach-Deckel ausbauen.... Anmerkung zu den Zentrierungsbohrungen Anhänge

lovegood 60 05.10.19 18:29

Re: ... Zentrierbohrung für den Einbau neuer Hubwinkel an die Wasserablaufschiene

DINO 56 06.10.19 11:45

Re: Problematik SEC: Schiebehubdach warten/überprüfen, um dann Dachhimmel neu beziehen lassen zu können...

Jens300SE 109 30.09.19 11:45

Re: Problematik SEC: Schiebehubdach warten/überprüfen, um dann Dachhimmel neu beziehen lassen zu können...

DINO 97 30.09.19 19:25



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen