Willkommen! Ein neues Profil erzeugen Anmelden
X

Technik

29.09.19 22:46

Thema: Re: Edelstahlleiste entfernen und Laufschiene entfernen, bzw. freilegen

Hallo,

weiter ging es laut WIKI https://www.w126-wiki.de/index.php?title=Pflege-_und_Wartungsma%C3%9Fnahmen
unter dem Absatz "Pflege der Hubwinkel" mit zunächst:

->" In dieser Position des Schiebedaches (ganz geöffnet) lassen sich die beidseitigen Verkleidungen der Laufschienen bequem entfernen.

- Dazu die 4 Kreuzschrauben in der Edelstahlleiste entfernen und die Verkleidung abnehmen. "


Da wußte ich im ersten Moment nur nicht, was unter "Verkleidungen der Laufschienen" gemeint war, denn nach dem Lösen der oberen Edelstahlleiste (z.B. Rechts), durch die 4 Schrauben, war nur noch die zur Schiebdachöffnung (innen)liegende Schiene herausnehmbar.
(im verlinkten Beitrag / pdf W124, wird noch extra deutlich darauf hingeweisen, das nur die vorderste Schraube der Edelstahlleiste ein metrisches Gewinde hat und später auch keinesfalls beim Zusammenbau fest angezogen werden dürfe !... ich konnte aber beim Aufschrauben keinen deutlichen Unterschied zu den anderen Schrauben feststellen, die waren alle etwa gleich fest angezogen...)

Ist diese innenliegende Schiene, auf dem die Schiendachdeckelhimmelverkleidung läuft (natürlich ungefettet), als "Verkleidung der Laufschiene" gemeint ?


... hier die Edelstahlleiste die mit den 4 Schrauben fixiert ist (im Bild sind die Schrauben schon etwas gelöst):



... zu erkennen, das die vorderste Schraube ein metrisches Gewinde hat. Gut zu deuten, das rechts unterhalb der Edelstahleiste die "geschmierte" Seite für die Mechanik und links davon die fettfreie Schiene für den Deckelhimmel läuft.


... die Fettreste direkt unter der Edelstahlleiste, die zum Vorschein kommen, dürften beim Betätigen des ESSHD über Jahre von der rechten geschmierten Seite hineinverdrängt worden sein. Ich denke nicht, daß man da was zum Schmieren hätte, außer eben auf der rechten nun sichtbaren Schienenseite, die bei mir auch überblank ist und eben seit 30 Jahren kein neues Fett mehr gesehen hat !?



... hier nun die innenliegende ungefettete Schiene, die nur noch ganz leicht anklebte, da darunter ja auch der Dachhimmelstoff umgelegt und verklebt ist.
Ich denke, da muß ja später auch der Sattler ran und das ganze fällt dann beim Ausbau als Dachimmel/Schale nach unten weg. Somit werde ich den Wagen gleich so freilassend bei ihm abgeben...



.. hier war ich überrascht, daß plötzlich beim Rausnehmen dieser Schiene auch die in Dachhimmelfarbe gefärbte Kunststoff-Ecke/Rundung von innen mit angeklebt dran hängt !
Wie wird das beim Einbau, oder bei den Sattlerarbeiten denn positioniert ?
Von innen als letztes, also zum Abschluß verklebt und dann vom Innenraum gesehen unter die Schiene beim Verkleben gesteckt ?
Ist es da ratsam, die Schiene da schon wieder von oben fest durch die Edelstahlleiste fixiert zu haben, oder sollte die Schiene noch etwas locker gehalten werden ?
Ich werd´ die dann wohl selbst verkleben müssen, wenn der Sattler den Dachhimmel wieder montiert hat, aber keine Schienen, Edelstahlleiste, etc. für den Zusammenbau zur Verfügung hat ?... mmh, dann werd´ ich ihn wohl nach einem geeigneten Kleber fragen.

Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Problematik SEC: Schiebehubdach warten/überprüfen, um dann Dachhimmel neu beziehen lassen zu können... Anhänge

DINO 220 29.09.19 18:19

Re: Himmel/Verkleidung des Schiedachdeckels herausnehmen.... Anhänge

DINO 148 29.09.19 19:26

Re: Edelstahlleiste entfernen und Laufschiene entfernen, bzw. freilegen Anhänge

DINO 137 29.09.19 22:46

Re: Fixierung des Dach-Himmels an der hinteren Schiebdach-Ausschnittskante ? Anhänge

DINO 121 30.09.19 00:11

Re: Edelstahlleiste entfernen und Laufschiene entfernen, bzw. freilegen

der kaps 103 30.09.19 13:11

Re: Edelstahlleiste entfernen und Laufschiene entfernen, bzw. freilegen

der kaps 87 30.09.19 18:50

Re: Edelstahlleiste entfernen und Laufschiene entfernen, bzw. freilegen

DINO 69 01.10.19 09:50

Re: Schiebedach-Deckel ausbauen.... Anhänge

DINO 63 05.10.19 12:45

Re: Schiebedach-Deckel ausbauen.... Anmerkung zu den Zentrierungsbohrungen Anhänge

DINO 54 05.10.19 16:25

Re: Schiebedach-Deckel ausbauen.... Anmerkung zu den Zentrierungsbohrungen Anhänge

lovegood 57 05.10.19 18:29

Re: ... Zentrierbohrung für den Einbau neuer Hubwinkel an die Wasserablaufschiene

DINO 52 06.10.19 11:45

Re: Problematik SEC: Schiebehubdach warten/überprüfen, um dann Dachhimmel neu beziehen lassen zu können...

Jens300SE 104 30.09.19 11:45

Re: Problematik SEC: Schiebehubdach warten/überprüfen, um dann Dachhimmel neu beziehen lassen zu können...

DINO 91 30.09.19 19:25



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen