Willkommen! Ein neues Profil erzeugen Anmelden
X

Off Topic

02.01.22 10:02

Thema: stimmt nur bedingt, Pauschalierung kaum möglich

Quote
BerndB schrieb:

Man wisse, wenn man in den USA einkauft, in Japan, in der Schweiz, in Norwegen, in Schweden und und und, um die teils vorhandenen technischen Unterschiede.

....

500er oder 560er ohne hinteren Anfahrmomentausgleich.
Andere Diffs, Punch versus Spritsparen.


...

Der Interessierte muss sich (wie hier auch) dezidiert mit dem Objekt der Begierde auseinandersetzen und abwägen. Mein 500SEC aus den USA hat Anfahr-Abstützung und 2,47er Diff., während die hierzulande schon 2,24er Achse hatten. Bei den diversen US-560er war es äußerst unterschiedlich, einige mit Stütze, einige ohne. Und den schlechten Zündzeitpunkt kann man mittels einfachem Tauschs Widerstand auch ändern. Die niedrigverdichteten 560er fahren mit der 2.47er Achse übrigens extrem gut und wenn man andere Nockenwellen einbaut, ist ein deutliches Leistungsplus zu erzielen. Die Abgasanlage sollte dann aber auch modifiziert werden.

Was wiederum pauschal nachteilig ist - die US-Modelle haben die kleinere (schmalere) Bremse der ersten Serie beibehalten. Der Euro 560er haben da die breitere drin, ähnlich auch die Kotflügel und der kleinere Wandler. Bei Japan ist es übrigens genauso, also hat Benz hier nach Leistung die Innereien verbaut.

Um zur Antwort der Frage zu kommen - der US 420er wird in der Regel der niedrigverdichtete sein, mit der Abgasanlage einflutig beim Beifahrer. Die hier vorhandenen Nachteile kann man größtenteils recht einfach mittels anderer Abgasanlage, anderer Nockenwelle und Verstellen des Zündzeitpunkts hinbekommen. Klar, die niedrige Verdichtung bleibt, dazu müsste man die Kolben tauschen, da würde ich dann aber tendenziell eher den 420er rauswerfen. ;-)

Und wer einmal an einen trockeneis-gestrahltem rostfreien Benz aus Kalifornien oder Arizona geschraubt hat, mag den in der Regel vergammelten Mist hierzulande nicht mehr anfassen. Glaubt mir, ich weiß, wovon ich rede... ;-)


Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Warum sind US oder Japan Importe verpönt?

Fantomas 342 31.12.21 13:04

Re: Warum sind US oder Japan Importe verpönt?

c70 T5 235 31.12.21 13:14

Re: Warum sind US oder Japan Importe verpönt?

Fantomas 203 31.12.21 13:23

Re: Warum sind US oder Japan Importe verpönt?

380SEC 218 31.12.21 13:45

Re: Warum sind US oder Japan Importe verpönt?

BerndB 191 31.12.21 15:10

Re: Warum sind US oder Japan Importe verpönt?

Fantomas 158 31.12.21 16:13

stimmt nur bedingt, Pauschalierung kaum möglich Anhänge

stefan420sec 191 02.01.22 10:02

Re: Warum sind US oder Japan Importe verpönt?

Michael300SE 159 31.12.21 16:17

Re: Warum sind US oder Japan Importe verpönt?

Fantomas 171 31.12.21 16:27

Re: Warum sind US oder Japan Importe verpönt?

Twinvieuwbay 168 31.12.21 16:43

Re: Warum sind US oder Japan Importe verpönt? Anhänge

Helmut e28 222 31.12.21 17:07

..Japan hat Linksverkehr, Helmut..

c70 T5 168 31.12.21 17:32

Re: ..Japan hat Linksverkehr, Helmut..

Helmut e28 196 31.12.21 18:03

..ist mir bekannt,- bezog sich auf Scheinwerfer.. (k.T.)

c70 T5 127 31.12.21 18:08

Re: ..ist mir bekannt,- bezog sich auf Scheinwerfer..

Peter500SEL 164 31.12.21 22:21

Nachweis Radioaktivitaet ? Laternenparker am AKW ?

Texelfan68 181 04.01.22 08:19

Re: Nachweis Radioaktivitaet ? Laternenparker am AKW ?

lovegood 137 04.01.22 13:48

Re: Nachweis Radioaktivitaet ? Laternenparker am AKW ?

Helmut e28 134 04.01.22 16:31

Nachweis Radioaktivitaet: ach ja ! HAMMER (k.T.)

Texelfan68 101 05.01.22 08:10

Re: Nachweis Radioaktivitaet ? Laternenparker am AKW ?

cmb2008 96 06.01.22 10:23

Re: Warum sind US oder Japan Importe verpönt?

Fantomas 221 31.12.21 17:32

Re: Warum sind US oder Japan Importe verpönt?

Twinvieuwbay 180 31.12.21 17:36



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen