Willkommen! Ein neues Profil erzeugen Anmelden
X

Off Topic

30.10.19 08:38

Thema: Re: Wer gibt seinen 126 auch im Jahre 2019 noch in die Hand der Niederlassung bzw. Vertragswerkstatt?

Im Prinzip schließen sich heutzutage der Besitz von relativ komplexen Oldtimern und 2 linken Händen aus. Es sei denn man verfügt über ein volles Konto und ein dickes Fell.
Allein die Achseinstellung überlasse ich dem Mercedes Vertragshändler. Aber auch nur weil ich die zu Haus mit vertretbarem Aufwand nicht selbst durchführen kann.
MB in Bad Pyrmont ist die einzige Bude die das bei meinen Benzen fehlerarm hinbekommt.

Alle Versuche bei anderen "Fachleuten" sind elendig gescheitert.

W124 - Excenterschrauben nicht wieder genügend festgezogen, einer machte die Spurstange mit dem Brenner glühendrot "die lässt sich nicht verstellen"
"Spurdrücker?-ham wir nicht...haben wir noch nie so gemacht...braucht nicht, der Computer rechnet das raus"

W210 - hab ich mich nie getraut woanders als zu Benz zu bringen, bei der Baureihe wurden die Excenterschrauben weggespart. Stimmen Sturz oder Nachlauf nicht, müssen spezielle Korrekturschrauben verbaut werden. Sind die verbaut darf später keinesfalls die Schraube gedreht werden, nur die Mutter. Wird die Schraube gedreht, scheren Blechzungen im Achsträger ab, der dann eigentlich unbrauchbar wird....Allerdings, auch bei Benz stand beim ersten Mal das Lenkrad hinterher nicht exakt gerade, sowas kann ich nicht akzeptieren.

W126 - Nach Vorderachsüberholung zu Benz gebracht, wurde korrekt eingestellt, alles gut.

Mit 2 linken Händen würde ich einen Kadett C empfehlen. Meine Frau hat so einen. Dem Motor ist es relativ Wumpe ob der Zündzeitpunkt oder Schliesswinkel so ganz genau ist, auch der Vergaser ist so simpel das man als relativer Laie damit zurecht kommt. Das Ding läuft einfach problemarm, macht aber trotz bescheidener Motorleistung und enormer Innraumlautstärke einen Heidenspass.

Gruß
Frank
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Wer gibt seinen 126 auch im Jahre 2019 noch in die Hand der Niederlassung bzw. Vertragswerkstatt?

Koray280SE 329 29.10.19 20:27

Re: kann nur abraten !!!!!!!!!!

vogt 219 29.10.19 20:42

...suboptimal... Durchgangsverkehr ggfs. mit Ärger und mit Sicherheit keine kleinen Preise - mit 1 Ausnahme...

BerndB 228 29.10.19 20:51

Freie Werkstatt suchen!

klaus260 190 29.10.19 21:18

Re: Wer gibt seinen 126 auch im Jahre 2019 noch in die Hand der Niederlassung bzw. Vertragswerkstatt?

dampfschiffsec560 184 29.10.19 21:40

OT Dankabstattung für eine Accent-Korrektur etc.

BerndB 179 29.10.19 22:37

Re: OT Dankabstattung für eine Accent-Korrektur etc.

dampfschiffsec560 166 30.10.19 02:37

Accent-Korrektur etc.

BerndB 142 30.10.19 11:55

Re: OT Dankabstattung für eine Accent-Korrektur etc.

lovegood 154 30.10.19 12:51

Re: OT Dankabstattung für eine Accent-Korrektur etc.

Peter500SEL 130 30.10.19 23:16

Re: OT Dankabstattung für eine Accent-Korrektur etc.

Stephan 108 31.10.19 09:18

Re: Wer gibt seinen 126 auch im Jahre 2019 noch in die Hand der Niederlassung bzw. Vertragswerkstatt?

Peter500SEL 199 29.10.19 21:47

apropos Aufgeben ....

BerndB 184 29.10.19 23:18

Re: apropos Aufgeben ....

Peter500SEL 150 29.10.19 23:27

Halb so wild...

murdock 151 30.10.19 09:21

Re: Halb so wild...

BerndB 137 30.10.19 11:44

Ich denke es kommt drauf an

Koray280SE 184 29.10.19 23:42

Es gibt noch die Mercedes Autohäuser mit Ahnung

ralfmercedes 209 30.10.19 00:15

ich ... und zum Teil zu freiem Werkstätten

Texelfan68 167 30.10.19 07:41

Re: Wer gibt seinen 126 auch im Jahre 2019 noch in die Hand der Niederlassung bzw. Vertragswerkstatt?

Bibo SEC 156 30.10.19 08:38

Nie wieder! Bei einem Notfall: Foren-Diagnose = Top! Werkstatt-Diagnose = Katastrophe!

Ralf 380SE 223 30.10.19 11:14

Re: Nie wieder! Bei einem Notfall: Foren-Diagnose = Top! Werkstatt-Diagnose = Katastrophe!

Stephan 171 30.10.19 12:09

Bei mir war es gerade umgekehrt

Joachim2 171 31.10.19 19:09



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen