Willkommen! Ein neues Profil erzeugen Anmelden
X

Technik

26.03.24 16:57

Thema: Re: Motor geht sofort aus

Hi,

aus der Ferne natürlich immer schwierig sowas zu diagnostizieren, aber ich denke mal laut nach: Du hast das ganze Gummigeraffel für den Leerlauf frisch gemacht. Das war zu 99% irgendwo undicht und er hat Falschluft gezogen. Wenn er die jetzt nicht mehr zieht, hat er jetzt erstmal weniger Luft als vorher, und läuft zu Fett. Aber dass er dann gar nicht mehr läuft, passt erstmal nicht so richtig ins Bild, gerade ein kalter Motor sollte ganz gut mit dem Kraftstoffüberschuss umgehen können. Damit sowas wirklich absäuft muss da schon richtig übertrieben Sprit rein, das riecht man dann aber eigentlich auch nach ein paar Versuchen am Auspuff, bzw. es gibt Rußflecken. Auch ist sehr komisch dass er nicht auf das Abstecken vom Leerlaufsteller reagiert. Da muss sich eigentlich was tun, weil mit abgesteckten Leerlaufsteller bekommt der Luft ohne Ende, und muss sofort nach dem Anlassen deutlich hochdrehen (~so locker um 1500-2000 U/min). Ich hatte bei mir letzten Sommer das ganze Zeug getauscht, da war wirklich alles Glashart, und ich musste nur minimal an der CO Schraube nachkorrigieren. Würd jetzt erstmal wie folgt vorgehen: (Ohne Anspruch dass das stimmt... gerne korrigieren wenn ich falsch denke)

1. Sämtliche neuen Gummischläuche vom Leerlaufluftsystem nochmal ausbauen und auf durchlässigkeit prüfen. Reingucken, reinpusten, Wasser reinkippen. Aber sicherstellen dass da Luft durch kommt und alles frei ist. Wenn nicht, hast du glaub dein Problem gefunden. :)
2. paar mal anlassen und ausgehen lassen, dann mal eine Zündkerze rausschrauben und anschauen. trocken oder nass? Stinkts nach Benzin? Wenn nass und Benzingeschmack: entweder zu viel Benzin oder kein Funke. Wenn Trocken: zu wenig / kein Benzin.
3. Ab hier brauchst du auf jeden Fall einen Helfer: Motor anlassen und die Stauscheibe mal minimal nach unten drücken, bisschen damit spielen. Vorsichtig sein, schon eine kleine Bewegung sorgt für sehr viel mehr Benzin. Reagiert er? Ändert sich was? Bekommst du ihn evtl. zum anbleiben? Wenn ja, Gemisch zu Mager.
4. Wenn bei 3. überhaupt keine Reaktion auf irgendwas, dann mal ein Zündkerzenkabel abziehen, eine Ersatzzündkerze anschließen, und diese Offen an Masse legen. Muss nicht die exakt richtige rein, solange der Stecker passt und die Kerze OK ist. Achtung: Keine Kerze rausschrauben, und den Zylinder so zu sagen mit offenem Loch mitlaufen lassen, Brandgefahr! Gucken ob an der Kerze ein sauberer Zündfunken bis zum Motorstillstand sichtbar ist. Sollte halt nicht allzu Hell sein, sonst wird das nix. :) Sicherheitshalber einen Eimer Wasser oder Schaum / CO2 Löscher bereithalten, besser Vorsicht als Nachsicht. aber wenn du alle 8 Kerzen im Loch hast, sollte nirgendwo Gemisch austreten. :)
5. Kraftstoffdruck messen.

Hatter Sprit, Luft und Funken, sollt er zumindest irgendwie laufen.

CO Schraube würd ich erstmal nicht anfassen, außer du weißt wirklich was du tust. Dann einfach mal 1/8 Umdrehung vom Ist-Stand weg drehen und gucken was sich ändert. Zurückdrehen kann man ja immer wieder.

Gruß, Domi
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

[Gelöst] Motor geht sofort aus

MarkiSEC 443 25.03.24 15:43

Re: Motor geht sofort aus

sir_toni 175 25.03.24 16:35

Re: Motor geht sofort aus

MarkiSEC 174 25.03.24 20:21

Re: Motor geht sofort aus

Max-107 164 25.03.24 18:19

Re: Motor geht sofort aus

MarkiSEC 152 25.03.24 20:02

hört sich nach sehr viel Faöschluft an

Nemo 154 25.03.24 20:19

Re: hört sich nach sehr viel Faöschluft an

MarkiSEC 169 25.03.24 20:44

Flüchtigkeitsfehler vielleicht

Nemo 168 25.03.24 20:50

Re: Motor geht sofort aus

MarkiSEC 167 26.03.24 11:52

Re: Motor geht sofort aus

Twinvieuwbay 132 26.03.24 13:40

Re: Motor geht sofort aus

Benni 280SE 134 26.03.24 13:53

Re: Motor geht sofort aus

Twinvieuwbay 132 26.03.24 13:56

Re: Motor geht sofort aus

domi strichacht 127 26.03.24 16:57

Re: Motor geht sofort aus

MarkiSEC 125 26.03.24 22:39

Re: Motor geht sofort aus

reklamestar 119 26.03.24 23:16

Re: Motor geht sofort aus

Conny 142 26.03.24 18:13

Re: Motor geht sofort aus

MarkiSEC 118 26.03.24 23:39

Re: Motor geht sofort aus

c70 T5 134 27.03.24 05:04

Re: Motor geht sofort aus

MarkiSEC 128 27.03.24 09:44

Re: Motor geht sofort aus

MarkiSEC 140 27.03.24 10:53

Re: Motor geht sofort aus Anhänge

c70 T5 161 27.03.24 13:21

Re: Motor geht sofort aus

Conny 135 27.03.24 09:12

Re: Motor geht sofort aus Anhänge

MarkiSEC 168 27.03.24 10:41

Re: Motor geht sofort aus Anhänge

MarkiSEC 150 03.04.24 14:29

Re: Motor geht sofort aus

MarkiSEC 131 03.04.24 15:28

..nochmal, Markus..

c70 T5 146 03.04.24 16:14

Re: ..nochmal, Markus..

MarkiSEC 149 03.04.24 21:09

Re: ..nochmal, Markus..

Thorsten 560 SE 119 04.04.24 08:31

Re: ..nochmal, Markus..jetzt EHS gemessen

MarkiSEC 116 04.04.24 12:20

Re: ..nochmal, Markus..jetzt EHS gemessen

Silver Fume 119 04.04.24 13:02

UPDATE…noch keine Lösung

MarkiSEC 121 05.04.24 15:17

Re: UPDATE…

c70 T5 132 05.04.24 15:35

Re: UPDATE…

der kaps 106 05.04.24 15:50

Re: UPDATE…

MarkiSEC 99 05.04.24 20:54

Re: UPDATE…

MarkiSEC 91 05.04.24 20:44

Re: UPDATE…

Benni 280SE 87 07.04.24 17:40

Re: UPDATE…

MarkiSEC 82 07.04.24 22:07

Re: UPDATE…

domi strichacht 95 08.04.24 15:50

Re: UPDATE…

Nemo 99 08.04.24 21:17

Re: UPDATE…

MarkiSEC 106 08.04.24 23:44

Re: UPDATE…

lovegood 111 09.04.24 02:46

Lenkstockschalter?

cp300sel 96 09.04.24 12:23

Re: Lenkstockschalter?

MarkiSEC 63 09.04.24 21:40

Re: ohne angeschlossen EHS laufen lassen

Markus Wagner 101 09.04.24 14:39

Re: UPDATE…

MarkiSEC 86 09.04.24 21:28

Re: UPDATE…

Thorsten 560 SE 93 09.04.24 22:41

..ja stimmt, Thorsten..

c70 T5 164 04.04.24 15:52

Re: Motor geht sofort aus

MarkiSEC 85 14.04.24 18:16

Re: Motor geht sofort aus

Benni 280SE 62 15.04.24 08:29

Re: Motor geht sofort aus

heinrich 22 15.04.24 18:06

Re: Motor geht sofort aus

Max-107 43 15.04.24 16:13

Spannend auf jeden Fall...

domi strichacht 29 15.04.24 17:29

Re: Spannend auf jeden Fall...

Twinvieuwbay 10 15.04.24 20:29



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen