Willkommen! Ein neues Profil erzeugen Anmelden
X

Off Topic

09.01.20 18:46

Thema: Das trifft es auf den Punkt! + Exkurs zur (Bildungs-)Politik

Hallo Vogt und alle anderen

genau diese Aussage trifft es. Wenn es ums Geld geht, leben wir in einer Demokratur.
Für die, die diesen Begriff nicht kennen (steht so auch nicht im Duden), das ist die Zusammensetzung aus Demokratie und Diktatur.
Also eine Diktatur, in der es heißt, man könne sich ja einbringen, aber weder das noch das Wählen an sich verändert irgendetwas.
Es wird immer mehr bestimmt, was dem Staat Geld bringt, welches aber irgendwo versickert und nicht da hin kommt, wo es am dringendsten gebraucht wird.

Wir zahlen Rekordsteuern, es funktioniert aber immer weniger bei uns. Woher kommt das?

Ein weiteres Beispiel als der bereits erwähnte Blödsinn ist, dass weder die BRD noch irgendein Bundesland es hin bekommt, eine Vorsorge zu treffen, was den Nachwuchs der Beamten anbelangt.
Stattdessen werden bei den Lehrern beispielsweise en Masse Gymnasiallehrer ausgebildet, die dann hinterher mit dem Ofenrohr ins Gebirge schauen, was Stellen angeht.
Trotzdem gibt es keinen NC bei fast allen Fächerkombinationen, die nicht gefragt sind. (Wäre ja eine Möglichkeit das zu steuern)
Dann wird dem Gymnasiallehrer unverhältnismäßig mehr gezahlt, bei weniger Stunden als einem Mittelschullehrer - warum? Die Verantwortung ist mindestens die gleiche.
Ich denke es macht für die Gesellschaft mehr aus, ob jemand überhaupt arbeitet und dann der nächsten Generation mitgibt, dass sich das lohnt, als ob ein Gymnasiast 5 Schüler mehr oder weniger in der Klasse hat.
Denn wer nichts lernt und kein Interesse hat, ist für den Arbeitsmarkt auch nicht interessant. So viel zur Mittelschule.
Ich kann und will nicht verstehen, warum dort solche Differenzen sind zwischen den Gehältern, aber da ist noch nicht genug - der Mittelschullehrer muss auch 3 Wochenstunden mehr Unterrichten und hat noch wesentlich mehr Verpflichtungen drum herum.
Und jetzt kommt es: Es gibt so wenig Mittelschullehrer, dass die händeringend gesucht werden.
Hierfür gibt es dann in Bayern (auch in anderen Bundesländern) einen so genannten Quereinstieg. Hier können vor allem auch Gymnasiallehrer, die im Normalfall 2 Fächer studiert haben, zum vollen Mittelschullehrergehalt einsteigen und direkt loslegen.
Klingt gut? - Ist es aber nicht in dieser Form.
Es geht bei der Bewerbung um diesen Quereinstieg los: Man muss eine (bewilligte) Kündigung oder eine Erklärung vom Arbeitgeber vorlegen, dass man zum Schulbeginn definitiv aus dem Arbeitsverhältnis entlassen wird, sonst kann man daran nicht teilnehmen.
Jeder der in der Wirtschaft arbeitet (und wenn ein Lehrer an einer Privatschule arbeitet ist das nichts anderes), weiß, dass letzteres einer Kündigung gleich kommt.
Das ist indiskutabel und meiner Meinung nach an der Grenze zur Sittenwidrigkeit so etwas zu fordern - aber der Statt tut das....
Weiter geht es damit, dass dann nicht einmal in den ersten Monaten der Lohn korrekt überwiesen wird.
Zudem wird der Mitarbeiter nicht wirklich eingearbeitet, denn es bestehen durchaus große Unterschiede zwischen den Schulformen Grundschule, Mittelschule, Realschule und Gymnasium. Nicht umsonst gibt es jeweils eine eigene Schulordnung.
Nein der neue Mitarbeiter wird ins kalte Wasser geworfen und kann nur durch das Wissen seiner Kollegen mehr oder weniger überleben. Da wäre eine Broschüre oder irgendetwas vom Ministerium gut, was einem wenigstens das Minimum wie Fristen und so weiter beschreibt, aber nein da gibt es nichts.
Für die Einrichtung des Klassenzimmers muss der Lehrer selbst blechen, also alles was über ein Pult,Tafel, Tische und Stühle hinausgeht, wird über die Lehrkraft finanziert.
Gelder für Bücher, Ausflüge etc. werden von der Lehrkraft vorgestreckt, das heißt die Lehrkraft zahlt und kann dem Geld ewig hinterherlaufen. Die Refinanzierung über das Arbeitsamt (Eltern Erwerbslos -> Hartz IV) funktioniert dafür aber recht gut.

Dazu kommt noch, dass die Lehrer nach dem Quereinstieg gerne mal 150 km vom Wohnort (mit Eigentum!) versetzt eingesetzt werden. So hält man sich keine Mitarbeiter warm.....

Es ist ja auch logisch, dass die Leute mit Abitur Gymnasiallehramt studieren, wenn es dort mehr Geld gibt und das auch die bekannte Schulart ist. Mit Mittelschulen kommen Abiturienten nicht wirklich in Kontakt.
Dann gibt es meistens noch die Entscheidung: Mag ich Kinder - ja? Dann mach ich aus Liebe zu Kindern Grundschullehramt. Wenn nein, dann bleibt nur Gymnasium oder eben Realschule, weil diese Schulart noch am ehesten dem Gymnasium ähnelt und man dort auch noch mehr verdient als in Grund- oder Mittelschule.

So und dieses stümperhafte Verhalten unseres Staates wird noch getoppt davon, dass ja die Geburtenraten erfasst werden, aber hieraus keinerlei Konsequenzen für die Lehrer getroffen werden. Auch eine Verrentung/Pensionierung ist ja im entsprechenden Alter schon tendenziell kalkulierbar. Man könnte jetzt wirklich durch diese eh schon existenten Statistiken auf jeden Fall den Bedarf an Lehrkräften für die nächsten 9 Jahre pro Jahrgang ableiten. Ist ja kein Geheimnis bei einer Schulpflicht von 9 Jahren.
Wenn man jetzt noch auf die Idee gekommen wäre bei der Umstellung von Diplomstudiengängen auf Bachelor/Master-System, das ganze modular aufzubauen und die Gehälter auf ein gleiches Niveau gehoben hätte, wäre das Problem schon vor 5-10 Jahren gelöst worden.

Das Problem ist, so sieht es gerade in jedem Bereich unseres Staates aus. Und die verbliebenen auch im mittleren und niederen Dienst, werden dann durch sinkenden Nachwuchs und Pensionierung auch immer weniger und tatsächlich überlastet.
Ich sehe das so, dass unser Staat jetzt wirklich aufpassen muss, dass die Stimmung hier nicht kippt, sonst befinden wir uns wirklich bald im Bürgerkrieg. Denn wenn nichts mehr läuft, verstehen die Bürger auch nicht mehr, warum sie eigentlich zahlen sollen.
Es kommt ja dazu, dass sich Normalsterbliche eh kein Eigentum mehr leisten können und wenn dann die Lebenshaltungskosten für den gleichen Standard noch teurer werden, gibt es eine Grenze.
Wenn wenigstens alles drum herum besser wird, kann der ein oder andere das wenigstens noch verstehen, aber so sehe ich ein massives Problem auf uns zurollen.
Und dieses Problem besteht bei Staatsanwälten, Richtern, Lehrern, Steuerbeamten, Polizisten und so weiter. Bei Pflegern, Hebammen und Erziehern liegt es an der teuren Ausbildung und am niedrigen Verdienst.
Das sind doch alles Berufe, die unsere Republik am Leben halten. Da muss dringend etwas verändert werden, Deutschland braucht keine Energiewende, es bräuchte eine Renovierung des Staates.

**-Grüße
Moritz

PS: ich gendere hier nichts, das ist nichts persönliches. Nur so lange der Staat nicht funktioniert, sehe ich nicht ein, mich an so etwas unwichtiges zu halten. Blöd gesagt bauen wir die Toilette fürs 3. Geschlecht, während ein Bürgerkrieg auf uns zurollt... Denn wenn die Leute arbeitslos werden oder in die Illegalität abrutschen, weil es anders nicht machbar ist, wird das die Folge sein. Irgendwie muss jeder seinen Hintern ja retten.


Seine Fahrzeuge:
200 D WDB12312010****** 44KW Verkehrsgefährdung ohne Euronorm

300 SE W126 BJ 1988, bald mit 5,1L M117
Image error
HTTP request failed with code 400.
open image URL


Meine Galerie
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Leasing für E-Mobile und/oder auch allgemeine Infos aus 1.ter Hand

Texelfan68 807 06.12.19 08:55

Sehr interessante Fragen. BITTE, Leute, macht diesen Thread nicht durch Greta-Bashing o.Ä. kaputt! (k.T.)

Ölprinz 342 06.12.19 09:36

Re: Leasing für E-Mobile und/oder auch allgemeine Infos aus 1.ter Hand

sir_toni 389 06.12.19 10:22

Re: Leasing für E-Mobile und/oder auch allgemeine Infos aus 1.ter Hand

c70 T5 358 06.12.19 13:21

Re: Leasing für E-Mobile und/oder auch allgemeine Infos aus 1.ter Hand

Franz56 367 06.12.19 15:19

Re: Leasing für E-Mobile und/oder auch allgemeine Infos aus 1.ter Hand

Texelfan68 419 06.12.19 15:42

Re: Leasing für E-Mobile und/oder auch allgemeine Infos aus 1.ter Hand

BerndB 311 06.12.19 15:50

Re: Leasing für E-Mobile und/oder auch allgemeine Infos aus 1.ter Hand

c70 T5 420 06.12.19 15:50

Re: Leasing für E-Mobile und/oder auch allgemeine Infos aus 1.ter Hand

vogt 329 06.12.19 17:17

Re: Leasing für E-Mobile und/oder auch allgemeine Infos aus 1.ter Hand

c70 T5 302 06.12.19 17:45

Re: Leasing für E-Mobile und/oder auch allgemeine Infos aus 1.ter Hand

vogt 316 06.12.19 18:13

...Du hast Recht und Unrecht, Frank..

c70 T5 295 06.12.19 18:38

Re: ...Du hast Recht und Unrecht, Frank..

vogt 318 06.12.19 18:50

Re: ...Du hast Recht und Unrecht, Frank..

c70 T5 306 06.12.19 19:00

Re: ...Du hast Recht und Unrecht, Frank..

vogt 336 06.12.19 19:09

kWh = Kapazität, PS = Leistung. Äpfel und Birnen! (k.T.)

Tommy 330 06.12.19 19:45

Re: kWh = Kapazität, PS = Leistung. Äpfel und Birnen!

vogt 333 06.12.19 19:52

Re: kWh = Kapazität, PS = Leistung. Äpfel und Birnen!

Tommy 301 07.12.19 06:59

Re: kWh = Kapazität, PS = Leistung. Äpfel und Birnen!

vogt 312 07.12.19 10:58

Re: kWh = Kapazität, PS = Leistung. Äpfel und Birnen!

Texelfan68 321 07.12.19 11:05

Re: kWh = Kapazität, PS = Leistung. Äpfel und Birnen!

vogt 282 07.12.19 11:10

.ich meinte gar nichts,- ich habe den Anbieter zitiert..

c70 T5 350 07.12.19 12:41

Basics..

c70 T5 325 06.12.19 19:56

Re: Basics..

vogt 330 06.12.19 19:59

Re: Basics..wo wir schon dabei sind

Stefan300TD 310 06.12.19 20:01

Re: Basics..wo wir schon dabei sind

vogt 295 06.12.19 20:08

..schade eigentlich, Frank.

c70 T5 300 06.12.19 20:13

Du willst doch nicht wirklich....

Stefan300TD 362 06.12.19 20:14

Re: Du willst doch nicht wirklich....

vogt 299 06.12.19 20:16

.war nicht dabei..

c70 T5 355 06.12.19 20:21

Re: ...Du hast Recht und Unrecht, Frank..

Benzfahrer 351 06.12.19 20:27

Re: ...Du hast Recht und Unrecht, Frank..

vogt 309 06.12.19 20:28

Nur überschlägig

Stefan300TD 355 06.12.19 20:40

Re: Nur überschlägig

vogt 315 06.12.19 20:44

Re: Nur überschlägig

murdock 378 06.12.19 20:48

Reden wir jetzt

Stefan300TD 371 06.12.19 20:58

Re: Reden wir jetzt

murdock 308 06.12.19 21:39

Re: Reden wir jetzt

Stefan300TD 355 06.12.19 21:45

Re: Reden wir jetzt

Texelfan68 362 07.12.19 06:51

Es war....

Stefan300TD 255 07.12.19 07:54

Re: Es war....

Texelfan68 340 07.12.19 09:35

Re: Es war....Nein

Stefan300TD 346 07.12.19 09:49

Re: Es war....Nein

Texelfan68 333 07.12.19 10:11

Upps, sorry

Stefan300TD 275 07.12.19 11:29

Re: Reden wir jetzt

vogt 254 07.12.19 11:04

Re: Reden wir jetzt

StefanSK 336 07.12.19 12:18

Re: Reden wir jetzt

vogt 287 07.12.19 17:29

Re: Reden wir jetzt

Audist 355 09.12.19 14:32

Re: Reden wir jetzt

BerndB 281 09.12.19 18:45

Re: Reden wir jetzt

Martin-OL 341 11.12.19 23:34

Re: Nur überschlägig

Benzfahrer 371 06.12.19 21:51

Re: Nur überschlägig

murdock 324 06.12.19 21:56

Klar ist ja auch,

Stefan300TD 301 06.12.19 22:19

Eigenstromverbrauch kostet EEG Umlage

sir_toni 325 06.12.19 17:57

Re: Eigenstromverbrauch kostet EEG Umlage

Texelfan68 337 06.12.19 19:18

Re: Eigenstromverbrauch kostet EEG Umlage

vogt 299 06.12.19 19:28

Das trifft es auf den Punkt! + Exkurs zur (Bildungs-)Politik

votes_love 190 09.01.20 18:46

Eigenstromverbrauch

Stefan300TD 313 06.12.19 19:35

..mal ehrlich..

c70 T5 282 06.12.19 19:40

Re: leasing von e auto ??? gibt es einen, der da beichten kann ??

vogt 291 06.12.19 19:49

Re: leasing von e auto ??? Bitte zurueck zur Ausgangsfrage... Rest ist evtl ein Rhönthema

Texelfan68 345 06.12.19 20:13

Nööö...

Stefan300TD 346 06.12.19 19:58

Re: Nööö...

vogt 289 06.12.19 20:02

Re: Photovoltaik + E-Auto?

alphagent 328 06.12.19 20:57

Wow...

Stefan300TD 296 06.12.19 21:01

Re: Photovoltaik + E-Auto?

Texelfan68 358 06.12.19 21:07

Re: Leasing für E-Mobile und/oder auch allgemeine Infos aus 1.ter Hand

Benzfahrer 335 06.12.19 17:57

Hausanschluss / Dimensionierung Leitungen Wallbox E-Auto

murdock 359 06.12.19 20:18

..danke für den konstruktiven Beitrag , Markus. (k.T.)

c70 T5 283 06.12.19 20:22

Re: Hausanschluss / Dimensionierung Leitungen Wallbox E-Auto

Texelfan68 303 06.12.19 20:31

Sehr schön die eigentlich Problematik beschrieben

Stefan300TD 353 06.12.19 20:34

..und das sind nur Dinge, die in einem Forum auffallen..

c70 T5 314 06.12.19 20:48

hi c70 mach dich mal richtig schlau . die rhön kann helfen !

vogt 281 06.12.19 20:53

Re: hi c70 mach dich mal richtig schlau . die rhön kann helfen !

c70 T5 326 06.12.19 21:00

Re: hi c70 nicht bei mir melden, sondern bei unität !!

vogt 303 06.12.19 21:06

Re: Leasing für E-Mobile und/oder auch allgemeine Infos aus 1.ter Hand

Benzfahrer 314 06.12.19 21:20

Re: Leasing für E-Mobile und/oder auch allgemeine Infos aus 1.ter Hand

murdock 356 06.12.19 21:51

Ein uninteressanter Thread

ralfmercedes 338 06.12.19 23:10

du musst es ja nicht lesen. (k.T.)

StefanSK 290 07.12.19 07:04

sorry Ralf, kann schon mal passieren (k.T.)

Nemo 297 07.12.19 10:15

Typisch OT: Grundsätzlich

DerDennis 334 07.12.19 10:22

Re: 15+ für ( Texel, Nemo, stefansk )

vogt 289 07.12.19 11:23

Du hast es nicht verstanden...

DerDennis 318 07.12.19 12:21

Re: Du hast es nicht verstanden...

vogt 303 07.12.19 17:34

Re: Ein uninteressanter Thread

Texelfan68 347 07.12.19 10:46

Re: Ein uninteressanter Thread

dampfschiffsec560 295 13.12.19 09:19

Re: Ein uninteressanter Thread

Weißer Wal 269 13.12.19 09:34

Re: Ein uninteressanter Thread

dampfschiffsec560 281 13.12.19 09:45

Re: Ein uninteressanter Thread

vogt 290 14.12.19 15:22

Re: Leasing für E-Mobile und/oder auch allgemeine Infos aus 1.ter Hand

Texelfan68 312 07.12.19 07:09

Re: Leasing für E-Mobile und/oder auch allgemeine Infos aus 1.ter Hand

Texelfan68 357 07.12.19 07:02

allgemeine Infos aus hinter vorgehaltener Hand

Nemo 310 07.12.19 10:51

Re: 15+( nemo,texel,stefansk )

vogt 297 07.12.19 11:25

Re: Leasing für E-Mobile und/oder auch allgemeine Infos aus 1.ter Hand

Twinvieuwbay 318 07.12.19 11:20

Yeah... So einfach und verständlich auf den Punkt gebracht. DANKE Twin (k.T.)

Texelfan68 278 07.12.19 12:26

Re: Leasing für E-Mobile und/oder auch allgemeine Infos aus 1.ter Hand

Benzfahrer 292 07.12.19 14:49

Das sind einfache Zahlen, wo ich gut erkennen kann, wo die Kosten sich bewegen

Texelfan68 267 07.12.19 16:20

Re: Das sind einfache Zahlen, wo ich gut erkennen kann, wo die Kosten sich bewegen

Twinvieuwbay 299 07.12.19 16:58

kleine photovoltaik ??

vogt 291 07.12.19 17:49

Re: kleine photovoltaik ??

Texelfan68 280 07.12.19 18:29

Re: Das sind einfache Zahlen, wo ich gut erkennen kann, wo die Kosten sich bewegen

Texelfan68 293 07.12.19 17:50

Re: Das sind einfache Zahlen, wo ich gut erkennen kann, wo die Kosten sich bewegen

Twinvieuwbay 274 07.12.19 18:00

Re: Corsa 1.0 mit LPG Gas 3,80 Euro / 100 KM

Peter-SEC 298 07.12.19 21:57

Re: Corsa 1.0 mit LPG Gas 3,80 Euro / 100 KM 9+

vogt 284 07.12.19 22:02

Re: Das sind einfache Zahlen, wo ich gut erkennen kann, wo die Kosten sich bewegen

Benzfahrer 372 08.12.19 00:08

Re: Das sind einfache Zahlen, wo ich gut erkennen kann, wo die Kosten sich bewegen

Texelfan68 290 08.12.19 07:21

Re: Das sind einfache Zahlen, wo ich gut erkennen kann, wo die Kosten sich bewegen

Twinvieuwbay 298 08.12.19 08:15

Subventionierung über Firmenwagen-Versteuerung

murdock 353 08.12.19 08:57

Re: Subventionierung über Firmenwagen-Versteuerung Anhänge

Twinvieuwbay 332 08.12.19 10:05

Re: Subventionierung über Firmenwagen-Versteuerung

murdock 368 08.12.19 12:17

Re: Subventionierung über Firmenwagen-Versteuerung

Texelfan68 285 08.12.19 11:08

Re: Leasing für E-Mobile und/oder auch allgemeine Infos aus 1.ter Hand

Benzfahrer 286 08.12.19 09:22

Re: Leasing für E-Mobile und/oder auch allgemeine Infos aus 1.ter Hand

Texelfan68 303 08.12.19 11:11

Re: Leasing für E-Mobile und/oder auch allgemeine Infos aus 1.ter Hand

Benzfahrer 304 08.12.19 11:41

Re: Leasing für E-Mobile und/oder auch allgemeine Infos aus 1.ter Hand

Audist 353 09.12.19 14:18

Re: audist 15+

vogt 291 09.12.19 16:51

Re: Leasing für E-Mobile und/oder auch allgemeine Infos aus 1.ter Hand

BerndB 304 09.12.19 18:57

Re: Leasing für E-Mobile und/oder auch allgemeine Infos aus 1.ter Hand

Texelfan68 301 09.12.19 19:40

Re: Leasing für E-Mobile und/oder auch allgemeine Infos aus 1.ter Hand

Twinvieuwbay 284 09.12.19 19:53

Fazit

Texelfan68 309 10.12.19 12:28

Re: Fazit

Martin-OL 304 11.12.19 22:33

Re: Leasing für E-Mobile und/oder auch allgemeine Infos aus 1.ter Hand

Stephan 250 19.12.19 16:36

..stimmt ,Stephan..

c70 T5 281 19.12.19 17:06

Re: ..stimmt ,Stephan..

vogt 273 19.12.19 19:00

Re: ..stimmt ,Stephan..

Stephan 283 19.12.19 20:15

Re: die rhön wird es ermitteln ??

vogt 281 19.12.19 20:18

Re: die rhön wird es ermitteln ??

Stephan 285 19.12.19 23:19

Re: die rhön wird es ermitteln ??

Texelfan68 280 20.12.19 07:14

Re: die rhön wird es ermitteln ??

Stephan 243 20.12.19 10:06

Re: die rhön wird es ermitteln ??

Texelfan68 308 20.12.19 13:08

Re: die rhön wird es ermitteln ??

Stephan 260 20.12.19 14:34

Re: Leasing für E-Mobile und/oder auch allgemeine Infos aus 1.ter Hand Anhänge

Stephan 249 20.12.19 14:35

Re: die rhön ??

vogt 262 20.12.19 18:03

die rhön!!! (k.T.)

Texelfan68 239 20.12.19 19:18

habe gerade 2 E Autos bestellt...günstiger als jetzt wirds sicher nimmer

SECFan 319 24.12.19 16:57

Re: 2 E Autos bestellt. nicht gut für die umwelt

vogt 301 24.12.19 17:11

Ja ne, ist eher traurig

Nemo 289 24.12.19 18:28

Re: mensch matze 14 +

vogt 268 24.12.19 18:52

Danke, ebenfalls

Nemo 282 24.12.19 19:30

Sehe ich...

SECFan 279 25.12.19 08:09

Küssel u. Küben, ist wohl doch schlimmer als gedacht

Nemo 291 25.12.19 09:52

Re: habe gerade 2 E Autos bestellt...günstiger als jetzt wirds sicher nimmer

sir_toni 326 27.12.19 09:39

PN kwT (k.T.)

SECFan 221 29.12.19 18:41

Re: habe gerade 2 E Autos bestellt...günstiger als jetzt wirds sicher nimmer

wellewolfgang 313 29.12.19 21:04

Re: habe gerade 2 E Autos bestellt...günstiger als jetzt wirds sicher nimmer

Jochen_E 263 31.12.19 21:29

Re: Leasing für E-Mobile und/oder auch allgemeine Infos aus 1.ter Hand

Peter500SEL 192 10.01.20 20:53

Re: peter 500sel 15 +

vogt 173 10.01.20 20:59



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen