Willkommen! Ein neues Profil erzeugen Anmelden
X

Technik

01.01.21 20:19

Thema: Schaltschiebergeh. Dichtungen erneuert

Hallo Zusammen und ein Frohes Neues!

Nachdem das mit dem Dateiupload nun geklärt ist (Max PDF Grösse ca 12MB), der nächste Teil....

Ich habe mich an das SSG herangemacht. Zum Einen um die Teflondichtringe der Aufnehmerkolben (Empfehlung RickyBobby) zu tauschen und zum Anderen um die Federn zu begutachten.

Was die Vorgehensweise angeht, so bin ich nach WIS 27-400 Schaltschiebergeh aus/ einbauen zerlegen und zusammenbauen vorgegangen. Die im PDF gezeigten Bilder sollten sich damit ergänzen.

Als erstes habe ich die Ölwanne runtergenommen und entleert um diese danach wieder anzuschrauben. Danach konnte ich das Getriebe auf die Seite legen um dann das SGG zu demontieren.

Auf den Fotos ist auch zu erkennen was die WIS zum späteren Einbau betreffend des Eingreifen beim Bereichswählschieber sagt, bzw. wie es beim Kolbenschieber 46 ausssieht.

Wenn das SSG / Aufnehmergehäuse dann vor einem liegt sieht man auf der Oberseite ein Ventil und ein Filter (13 / 33a) welches ich herausgenommen habe, damit es nicht weg kommt.

Das Zerlegen in die Teile A und B wäre, nur um die Dichtringe zu tauschen, nicht von Nöten gewesen. Das hat sich aber erst im Nachhinein herausgestellt, da ich nicht wusste, wo überall die Dichtringe saßen.
Zum Begutachten der inneren Federn ist das allerdings schon notwendig, aber auch da hab ich nicht alle draußen gehabt. Im Nachhinein kann ich sagen: Da ich das jetzt das zweite mal gemacht habe ist das kein großer Aufwand und der "Nervenkitzel-Pegel" war nur unmerklich erhöht...und zum Zwecke der Doku war es klar, dies zu machen zwinker

Die WIS beschreibt auf Seite 4 wie man die beiden Hälften trennt. Wenn man das zum zweiten mal macht ist es schon halbwegs easy...das war beim ersten mal noch anders. Die Angst, dass einem hier 100.000 Feder und Teilchen entgegenspringen ist allerdings nicht begründet....Man muss beim langsamen und senkrechten Abnehmen fest zudrücken und dabei nichts verschieben.
Mir sind das Ventil Teilchen (54) und Kugel die auf der Feder sitzt beim Abnehmen verrutscht bzw. kleben geblieben. Aber es ließ sich anhand der WIS Bilder erkennen wo diese hingehören. Das war beim RÜF SSG auch schon so.

Das WIS sagt auch 17 bzw. 18 Kugeln. Es sind 17 bei meinem SSG drinne (War beim RÜF auch so) . Dort wo eine "fehlt" ("No") kann man auch erkennen, dass keine vorgesehen ist bei diesem Typ.
Beim Herausnehmen, der Kugeln wäre mir fast eine abhanden gekommen...ist ne klebrige Angelegenheitdrehend
Der Sicherheit halber habe ich alle Kugelpositionen nochmal mit Edding markiert...17 rote Punkte...

Beim Herausnehmen der Kolben und Schieber fiel auf, dass eine der Federn aus dem Aufnehmer K1 dreifach gebrochen war. Das hatte ich beim RÜF Getriebe auch gehabt. Glücklicherweise hatte ich diese Feder noch "in Reserve" aus der Aktion RÜF SSG mit dem superior shift correction package 722G aus dem Paket A1262704477 liegen und konnte sie somit ersetzen.

Beim SSG RÜF Getriebe hatte ich ja auch gebrochene Federn im K2. Von daher würde ich sagen, dass man bei einer Getriebeüberholung auch immer diese beiden Federpakete erneuern sollte.

Für K2 ergibt sich wohl die Nummer A1262700535..bzw 0435..das lässt sich im Netz recherchieren. Allerdings muss man dazu folgendes sagen: Das WIS sagt ja zu 0477, dass es ein geändertes Paket für K1 ist (von wegen Kompensation Reibwertverminderung). Was für eine Nummer das originale dann hat weiß ich noch nicht so recht....vielleicht aber der Mann am Tresen, mit etwas Hilfestellung.

Wenn man nach K2 / 0535 bzw 0435 googelt findet man findet man Bilder von einem russischen Kollegen und da sieht man eine Nummer A1262700335 mit der Bez Aufnehmer K1...ist das, dass originale?...Weiss das jemand hier...? Ist das für eine 722.4 gibt es da Unterschiede?

Nicht durcheinander kommen mit K1...K2...03..04..05..35zwinker

Die Federn K2 im RÜF habe ich mit denen aus A1262700535 ersetzt. Der Kolben aus dem Aufnehmersatz (0535) hat einseitig einen geringeren Durchmesser als der original verbaute...aber die Federn schienen als wären sie die gleichen (ohne Gewähr). Also hatte ich dort nur die Federn getauscht und den Kolben über.

Für K2 muss ich nochmal in meine Alten Bilder schauen. Das was man auf der russischen Seite erkennen kann ist, dass evtl 0435 doch der richtigere sein könnte....siehe Nummer A1262778432 auf dem Kolben...schaut fast so aus, als wäre der Durchmesser dort auf beiden Seiten gleich....tbc

Weitere gebrochene Federn waren nicht vorhanden.

Ich habe die 8 Teflon Dichtringe getauscht, wobei das Set selber allerdings 14 Stück enthält...gruebel...Veilleicht deckt es auch das 722.4 ab...müsste man im EPC nachschauen... weiter Dichtringe habe ich allerdings nicht gefunden....hm

Beim weiteren Hantieren lag dort auf einmal das Ventil...frage...PDF Seite 69....ließ sich aber anhand meiner Bilder und der WIS schnell zuordnen...NR87...Drosselevntil K2

Dann galt es ja noch zu beweisen, dass unsere Annahme, dass dieses Getriebe / SSG über keine Schaltpunktanhebung (SPA) verfügt, richtig war.... Und anhand des Vergleichs der Bilder (Google Suche: entfernung-schaltpunktanhebung-beim-w126-kurzversion) und den von mir gemachten lässt sich erkennen, dass dem auch so ist...keine SPA vorhanden! Vielleich hat von Euch ja noch jemand ein Bild des Regelschieber/Kolben Steuerdruck WIS NR 45/46 MIT SPA und kann das hier anhängen so zum Vergleich und wegen Urheber....

Zum abschließende Zusammenbau fällt mir nur ein zu sagen, das man die Zwischenplatte zuerst auf das Schaltschiebergehäuse "A" legt und dann den Teil B - Aufnehmergehäuse draufsetzt. Das lässt sich alles recht gut so zusammenfügen und vermitteln, so dass man das Gefühl hat: Ja passt richtig so!

Generell hätte ich, so wie das Öl aussah, gedacht mehr Verunreinigungen im SSG vor zu finden. Es war aber nirgends "Schmodder" oder wirkliche Ablagerungen - von der Zwischenplatteabgesehen - zu finden. Und auch alle Kolben / beweglichen Teile waren leicht gangbar. Auch die Ablagerungen an der Zwischenplatte waren jetzt nicht "übermäßig stark" vorhanden und ließen sich leicht wegwischen. Beim Zerlegen des SSG vom RÜF Getriebe meine ich mehr Ablagerungen gesehen zu haben. Ich habe mich deshalb auch dazu entschieden, die beiden Hälften nicht mit Kaltreiniger auszuspülen. Das, was ich erreichen konnte, habe ich mit einem "Fusselfreien" Lappen weggenommen und ich denke man kann dann lieber einmal mehr einen Ölwechsel machen und gut ist....ob ich das beim RÜF Getriebe dann anders machen werde ich sehen...

So, dass ist das was ich zu dieser Aktion soweit sagen möchte...sollte ich was vergessen haben, verkehrt / unverständlich dargestellt haben oder dergl.....ich denke Ihr sagt es mir... zwinker

Als nächstes werde ich mal die WIS Kapitel 27-630 und 640 ausdrucken...

Gruß

Stefan


SSG_78_Seiten_115_DPI.pdf





.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
560SE; RÜF; 12/88; 470.000km; Perlmuttgrau; Leder schwarz



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 01.01.21 20:24.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Getriebe 722.350 in Eigenregie überholen Anhänge

stebo 569 06.12.20 15:53

..KAT-Getriebe hat nichts mit SPA zu tun..

c70 T5 228 06.12.20 16:40

Re: ..KAT-Getriebe hat nichts mit SPA zu tun..

stebo 217 06.12.20 17:20

Re: ..KAT-Getriebe hat nichts mit SPA zu tun..

c70 T5 193 06.12.20 17:36

Zeitpunkt SPA wirklich sicher?

JensBepunkt 207 06.12.20 20:08

Re: Zeitpunkt SPA wirklich sicher?

Flo500SE 173 06.12.20 20:14

...anscheinend doch nicht..

c70 T5 179 06.12.20 20:21

KAT Getriebe ohne SPA

stebo 167 07.12.20 09:30

Re: KAT Getriebe ohne SPA

heinrich 140 07.12.20 11:02

umfangreiches Equipment? und infos ;)

RickyBobby 171 07.12.20 17:56

Re: umfangreiches Equipment? und infos ;)

c70 T5 177 07.12.20 18:05

Re: wertvolle infos ;)

stebo 183 07.12.20 20:27

Re: wertvolle infos ;) Anhänge

RickyBobby 224 09.12.20 19:56

Überschaubares Spezialequipment ;-)

stebo 170 10.12.20 10:43

Re: Überschaubares Spezialequipment ;-)

Bibo SEC 175 10.12.20 15:30

Re: Getriebe 722.350 in Eigenregie überholen

heinrich 200 06.12.20 22:03

Doku...Getriebe 722.350 in Eig..

stebo 195 07.12.20 09:41

Re: Getriebe 722.350 in Eigenregie überholen

Philipp 188 11.12.20 23:21

Hilfreiche youtube videos

stebo 153 13.12.20 19:15

Werkbank klar und erste Teile da Anhänge

stebo 250 13.12.20 20:24

Top, danke für die Doku bisher

hans-dieter12345 156 16.12.20 10:00

Die Innenlamellen (Reibbeläge) für 24h in ATF...

votes_love 146 16.12.20 19:57

Check: 24h in ATF Nachfrage Axialspiel

stebo 138 17.12.20 08:38

Einmessen der Kupplungspakete

cc-380sec 117 17.12.20 08:46

Ja Einmessen der Kupplungspakete steht im WIS

stebo 125 17.12.20 09:47

Re: Ja Einmessen der Kupplungspakete steht im WIS

cc-380sec 114 17.12.20 10:37

Re: Ja Einmessen der Kupplungspakete steht im WIS

votes_love 145 17.12.20 10:49

Es kann los gehen Anhänge

stebo 205 29.12.20 13:34

Hinweis zu Bildern etc ...

StefanSK 119 29.12.20 14:44

Doku PDF´s hochladen: Hinweis zu Bildern etc ...

stebo 104 30.12.20 10:40

Re: Doku PDF´s hochladen: Hinweis zu Bildern etc ...

derrdaniel 81 30.12.20 15:04

Re: Doku PDF´s hochladen: Hinweis zu Bildern etc ...

heinrich 72 30.12.20 22:55

Re: Doku PDF´s hochladen: Hinweis zu Bildern etc ...

StefanSK 72 31.12.20 10:24

Re: Doku PDF´s hochladen: Hinweis zu Bildern etc ...

heinrich 63 31.12.20 10:29

Ich versuchs vorerst mit PDF´s

stebo 64 31.12.20 10:43

Viel Spass ;)

RickyBobby 104 29.12.20 18:12

Nachtrag Bilder zu Es kann los gehen Anhänge

stebo 159 30.12.20 10:44

Leg die Sachen ...

StefanSK 93 30.12.20 10:49

Re: Dieses PDF lädt bei mir nicht ...

Stephan 84 30.12.20 11:06

Re: Dieses PDF lädt bei mir nicht ...

Conny 87 30.12.20 11:17

Lädt nicht...

stebo 76 30.12.20 11:39

Datei nur 12 MB groß, Bilder tw. sichtbar

JensBepunkt 86 30.12.20 13:25

Jetzt sollte es gehen mit den Bildern Anhänge

stebo 108 30.12.20 19:56

Re: Es kann los gehen Anhänge

cc-380sec 138 30.12.20 18:29

Claudio, Glückwunsch!

StefanSK 98 30.12.20 19:25

Re: Claudio, Glückwunsch!

derrdaniel 79 30.12.20 19:44

Die länge ist wichtig :-) Anhänge

cc-380sec 118 30.12.20 20:10

Danke Stefan

cc-380sec 83 30.12.20 20:19

Glückwunsch auch von mir

stebo 91 30.12.20 19:53

Re: Glückwunsch auch von mir

cc-380sec 77 30.12.20 20:30

Einbaumaß Welle hinterer Deckel

stebo 87 31.12.20 10:53

Re: Einbaumaß Welle hinterer Deckel Anhänge

cc-380sec 110 31.12.20 11:14

Re: Einbaumaß Welle hinterer Deckel

stebo 83 01.01.21 15:28

Schaltschiebergeh. Dichtungen erneuert Anhänge

stebo 138 01.01.21 20:19

K1 / K2 TS Aufnehmer und Federn Anhänge

stebo 78 10.01.21 21:55

Primärpumpe/Kolben LB3 abdichten, K1 Teil1 Anhänge

stebo 115 04.01.21 20:46

Kolben LB 3 abdichten K1 Teil 2 Anhänge

stebo 63 10.01.21 22:01

Getriebe zerlegen Ausbau B1 B2 K2 Anhänge

stebo 88 10.01.21 22:09

mal so zwischendurch ein großes Danke..

Nemo 69 10.01.21 23:44

Gerne... mal so zwischendurch ein großes Danke..

stebo 49 11.01.21 15:00

Empfehlungen und Kommentare B1 B2 K2

votes_love 73 11.01.21 09:53

Re: Empfehlungen und Kommentare B1 B2 K2

stebo 49 11.01.21 14:56

Re: Empfehlungen und Kommentare B1 B2 K2 Anhänge

Gullydeckel 63 11.01.21 19:16

Re: Empfehlungen und Kommentare B1 B2 K2

stebo 54 11.01.21 20:48

Bild Anlaufscheibe und B2 ...Kommentare Anhänge

stebo 50 11.01.21 21:00

Bitte um Praxistip K2 auf Radsatz aufsetzten Anhänge

stebo 68 11.01.21 21:08

Re: Bitte um Praxistip K2 auf Radsatz aufsetzten

cc-380sec 53 12.01.21 07:02

Re: Bitte um Praxistip K2 auf Radsatz aufsetzten Anhänge

stebo 53 12.01.21 09:06

Re: Bitte um Praxistip K2 auf Radsatz aufsetzten

cc-380sec 43 12.01.21 09:18

Re: Bitte um Praxistip K2 auf Radsatz aufsetzten

stebo 39 12.01.21 09:40

Re: Bitte um Praxistip K2 auf Radsatz aufsetzten Anhänge

Gullydeckel 65 12.01.21 11:29

Melde Vollzug K2 auf Radsatz aufsetzten Anhänge

stebo 59 12.01.21 20:57

Re: Melde Vollzug K2 auf Radsatz aufsetzten

RickyBobby 43 12.01.21 22:02

Bitte um Empfehlung Bezugsquellen Außenlamellen

stebo 59 13.01.21 09:54

Re: Bitte um Empfehlung Bezugsquellen Außenlamellen

cc-380sec 53 13.01.21 10:21

Privatperson Empfehlung Bezugsquellen Außenlamelle

stebo 56 13.01.21 11:37

Re: Privatperson Empfehlung Bezugsquellen Außenlamelle

cc-380sec 48 13.01.21 12:37

Re: Privatperson Empfehlung Bezugsquellen Außenlamelle Anhänge

Gullydeckel 70 13.01.21 19:27

Bezugsquelle gefunden / Außenlamellen bestellt

stebo 46 14.01.21 14:27

Lamellen Anhänge

cc-380sec 36 15.01.21 22:41

Unterschied B3 Aussenlamellen relevant? Anhänge

stebo 37 15.01.21 23:16

Re: Unterschied B3 Aussenlamellen relevant?

votes_love 28 16.01.21 13:03

Bestens..-also kein relevanter Unterschied

stebo 11 17.01.21 23:54

K2 auf Radsatz LB3 ausmess DiRi etc - Halbzeit Anhänge

stebo 24 18.01.21 00:03

2tes PDF zu K2 auf Radsatz LB3 ausmess DiRi Anhänge

stebo 11 18.01.21 00:06

Drittes PDF zu K2 auf Radsatz LB3 ausmess DiRi Anhänge

stebo 16 18.01.21 00:09

Re: Drittes PDF zu K2 auf Radsatz LB3 ausmess DiRi

Gullydeckel 3 18.01.21 09:58



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen