Willkommen! Ein neues Profil erzeugen Anmelden
X

Technik

15.03.20 09:32

Thema: Fertigstellung

Servus zusammen,

vielen Dank für eure Antworten.

@Reinhard: Kompliment, gut gesehen, auf der linken Seite ist oben eine kleine bogenförmige Einarbeitung. Ist glücklicherweise nur leicht, wobei es dafür wie du auch meintest keine offiziellen Angaben gibt, wann etwas kritisch ist. Das bleibt (leider) jedem selbst überlassen. Hier nochmal gut zu sehen:



Ich habe es jedenfalls noch für (relativ) "in Ordnung" befunden und wieder zusammen gebaut. Meine Querlenkeraugen sind ebenfalls noch gut, daher habe ich mich gegen einen Tausch der oberen Querlenker entschieden. Auch wurde die originale Schraube wieder eingesetzt. Warum ich gefragt hatte: Ich hatte irgendwo hier im Forum mal was von einer längeren Schraube gelesen, da der Gewindegang X Milimeter länger ist als die Schraube...ist aber nun auch egal.

Ich bin natürlich auch anderen Versiegelungsformen aufgeschlossen, habe es nun eben durchgeführt wie es mir empfohlen wurde. Ich denke auch hier ist es nicht so wichtig mit was man versiegelt und schützt (da scheiden sich ja die Geister), sondern dass man es überhaupt was gegen den Rost macht.

Rostumwandler (Würth):



2x angewendet.

Epoxy-Grundierung (Colormatik):



Natürlich ringsum angesprüht und mich mithilfe eines Spiegels vergewissert, dass das Zeug auch überall angekommen ist. Da der Drehstab an sich auch angegriffen aussah, habe ich diesen auch gleich eingesprüht. Danach trocknen gelassen und ggf. nachgebessert.

Decklack (Würth Quattro):

Analog zu vorherigem Schritt. Den Trocknungsvorgang habe ich mit einem normalen Fön und einem Strahler etwas beschleunigt.

Seilfett (Liqui Moly):



Eingepinselt und mit einem normalen Fön wie von Matze empfohlen erwärmt. Die Gummis habe ich von innen auch eingepinselt. Selbst wenn das Fett von den Gummis wieder abgerieben werden sollte, so hat es doch einen Vorteil: Man kriegt die Scheiben und die Gummis auf den nun durch die Lackierung dicker gewordenen Stabi deutlich besser aufgeschoben. :)

Danach habe ich den Stabi und die oberen Querlenker wieder zusammengebaut und alles mit vorgegebenem Drehmoment angezogen. Ergebnis:



Die Scheiben habe ich ebenfalls epoxy-grundiert und schließlich wegen der Optik (welche mE ganz gut zum Rest der Vorderachse passt) mit Zinkspray lackiert. Man hätte es natürlich sicherlich auch gelbchromatieren oder neu kaufen können, war für mich aber letztlich nicht kriegsentscheidend.

Ich hab das Ganze ja etappenweise gemacht, ich denke dass das ganze aber mehr oder weniger "nebenher" an einem Samstag zu schaffen ist. Für den Ausbau braucht man eigentlich keine Hilfe, beim Einbau ist für den oberen Querlenker eine weitere Person und ein Spanngurt empfehlenswert.

Die Probefahrt war ohne Auffälligkeiten.

Ich bleibe gleich im Workflow und ziehe über die nächste Woche die gleiche Prozedur am 300SE durch (01/1991 / 266.000km). Bin sehr gespannt, was mich da erwartet.

Schlussendlich möchte ich mich bei euch allen nochmals bedanken, hätte mir ohne eure Expertise so nicht zugetraut. Dieses Forum ist essenziell um unsere schönen Fahrzeuge zu erhalten, deswegen höchsten Respekt für all jene die hier einem mit Rat und Tat helfen - vielen Dank! danke

Schönen Sonntag, genießt das Wetter und fahrt eure W126! zwinker

LG Tim
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

[Problem] Stabilisator vorne prüfen

tourer71 596 04.03.20 11:07

Re: Stabilisator vorne prüfen

Thorsten 560 SE 299 04.03.20 11:15

Re: Stabilisator vorne prüfen

paul126 245 04.03.20 13:00

Re: Stabilisator vorne prüfen

Thorsten 560 SE 245 04.03.20 14:05

Re: Stabilisator vorne prüfen

tourer71 195 05.03.20 20:05

Re: Stabilisator vorne prüfen

Bibo SEC 239 04.03.20 12:31

Re: Stabilisator vorne prüfen

BGLFloh 233 05.03.20 07:33

Der Zahn der Zeit.. Anhänge

Nemo 380 05.03.20 08:26

Versuchsteil verfügbar.

raffaisonfire 258 05.03.20 20:50

Re: Versuchsteil verfügbar.

Bibo SEC 253 06.03.20 10:01

Welche "russische Lösung"?

RALF-300SE 255 06.03.20 10:27

Re: Welche "russische Lösung"?

raffaisonfire 224 06.03.20 10:51

Re: Welche "russische Lösung"?

380SEC 247 06.03.20 11:08

"Schweisslaie"

c70 T5 233 06.03.20 11:46

Re: "Schweisslaie" / Mr. Nik Greene

RALF-300SE 235 06.03.20 11:57

Re: "Schweisslaie"

paul126 203 06.03.20 12:18

Re: Welche "russische Lösung"?

Thorsten 560 SE 208 06.03.20 11:48

Re: Welche "russische Lösung"?

Michael 420SE 190 07.03.20 05:39

So wie das ausschaugt ist die "russische Lösung" ... Anhänge

RALF-300SE 317 06.03.20 11:18

Re: So wie das ausschaugt ist die "russische Lösung" ...

vinc 221 06.03.20 13:18

Re: So wie das ausschaugt ist die "russische Lösung" ...

c70 T5 206 06.03.20 14:20

Re: So wie das ausschaugt ist die "russische Lösung" ...

vinc 187 06.03.20 15:39

Re: So wie das ausschaugt ist die "russische Lösung" ...

Stephan 185 06.03.20 18:04

Re: So wie das ausschaugt ist die "russische Lösung" ...

Bibo SEC 196 06.03.20 14:25

Aufgrund der PNs mal Bilder vom Versuchsteil Anhänge

raffaisonfire 259 06.03.20 18:06

Re: Versuchsteil verfügbar.

BGLFloh 182 07.03.20 07:58

hat schon jemand auf 116er Teile umgerüstet?

votes_love 225 06.03.20 18:26

Ich hab mich heute getraut Anhänge

tourer71 364 06.03.20 21:31

Re: Ich hab mich heute getraut

Alex_380 231 06.03.20 21:57

Hinterer Gummi auch ohne weiteren Ausbau abnehmbar / verschiebbar?

tourer71 207 08.03.20 18:09

Re: Hinterer Gummi auch ohne weiteren Ausbau abnehmbar / verschiebbar? Anhänge

Alex_380 259 08.03.20 18:33

Neues vom Stabiende Anhänge

tourer71 246 12.03.20 19:56

Re: Neues vom Stabiende

Alex_380 170 12.03.20 20:18

soweit - sogut Anhänge

Nemo 213 12.03.20 22:14

Re: soweit - sogut - Rechte Seite Anhänge

tourer71 241 13.03.20 01:00

Linke Seite Anhänge

tourer71 188 13.03.20 01:13

Vergleich Stabigummis alt / neu Anhänge

tourer71 223 13.03.20 01:23

..leicht eingearbeitet..

c70 T5 185 13.03.20 07:39

Re: ..leicht eingearbeitet..

Bibo SEC 157 13.03.20 09:23

Re: ..leicht eingearbeitet..

Thorsten 560 SE 139 13.03.20 09:30

Re: ..leicht eingearbeitet..

c70 T5 148 13.03.20 12:16

..leicht eingearbeitet..

Nemo 143 13.03.20 11:54

Upps Bild 1 vergessen Anhänge

tourer71 215 13.03.20 01:28

Re: Neues vom Stabiende

BGLFloh 174 13.03.20 07:29

Re: Neues vom Stabiende

Alex_380 155 13.03.20 10:35

Re: Neues vom Stabiende

BGLFloh 147 13.03.20 19:38

Re: Hinterer Gummi auch ohne weiteren Ausbau abnehmbar / verschiebbar?

heinrich 164 13.03.20 14:36

Fertigstellung Anhänge

tourer71 247 15.03.20 09:32

ich arbeite derzeit an einer anderen Lösung

votes_love 163 16.03.20 18:22

Re: ich arbeite derzeit an einer anderen Lösung

StefanSK 149 16.03.20 18:25

Re: ich arbeite derzeit an einer anderen Lösung

votes_love 158 16.03.20 19:38

Zu meinem Erstaunen... Anhänge

tourer71 247 16.03.20 21:54

Re: Zu meinem Erstaunen...

heinrich 150 17.03.20 15:13

Re: Zu meinem Erstaunen... Anhänge

tourer71 207 17.03.20 21:37

Re: Zu meinem Erstaunen...

Alex_380 129 17.03.20 22:20

Re: Zu meinem Erstaunen...

Bibo SEC 139 18.03.20 09:24

Re: Zu meinem Erstaunen...

Thorsten 560 SE 114 18.03.20 09:51

egal ob Abdrehen o. Abschleifen

Nemo 127 18.03.20 10:19

Re: egal ob Abdrehen o. Abschleifen

tourer71 140 18.03.20 13:07

Re: egal ob Abdrehen o. Abschleifen

380SEC 127 18.03.20 15:03

Re: egal ob Abdrehen o. Abschleifen

Thorsten 560 SE 124 18.03.20 16:24

Re: egal ob Abdrehen o. Abschleifen

tourer71 143 19.03.20 21:37

..das ist so schon fachlich richtig, Tim..

c70 T5 131 20.03.20 09:09

Re: egal ob Abdrehen o. Abschleifen

Bibo SEC 118 20.03.20 09:20

Re: egal ob Abdrehen o. Abschleifen

tourer71 107 23.03.20 13:12

gutes Eindenkvermögen (up) Anhänge

Nemo 152 23.03.20 16:07

Re: gutes Eindenkvermögen (up)

tourer71 99 23.03.20 22:23

Re: Zu meinem Erstaunen...

heinrich 170 19.03.20 06:55

So, jetzt hat es mich auch erwischt! Anhänge

tourer71 226 26.03.20 23:56

Eijeijei, die Ausfahrt war auf der allerletzten Rille. Mein Beileid (k.T.)

Nemo 82 27.03.20 07:26

Re: So, jetzt hat es mich auch erwischt!

BGLFloh 114 27.03.20 09:12

Re: So, jetzt hat es mich auch erwischt! Anhänge

FoxBravo 137 27.03.20 11:32

Re: So, jetzt hat es mich auch erwischt!

Bibo SEC 110 27.03.20 12:42

Jetzt wirds richtig hart... Anhänge

tourer71 145 27.03.20 14:52

Re: Jetzt wirds richtig hart...

Bibo SEC 109 27.03.20 14:55

sieht aus wie im Kohlenpott :-) 2x Beileid

Nemo 101 27.03.20 15:29

Ist die 2te Serie stärker betroffen ? (k.T.)

Nemo 95 27.03.20 15:32

Re: Ist die 2te Serie stärker betroffen ?

Alex_380 118 27.03.20 15:46

..kannst Du das belegen, Alex ?

c70 T5 107 27.03.20 16:22

Re: ..kannst Du das belegen, Alex ?

Alex_380 99 27.03.20 16:23

Hmmmh..

c70 T5 101 27.03.20 16:51

Re: Hmmmh..

Alex_380 93 27.03.20 17:32

Re: Ist die 2te Serie stärker betroffen ?

Ralf 380SE 106 27.03.20 17:39

Re: Ist die 2te Serie stärker betroffen ?

Alex_380 110 27.03.20 17:58

Re: Ist die 2te Serie stärker betroffen ?

Ralf 380SE 104 27.03.20 18:47

..stimmt schon, Ralf..

c70 T5 95 27.03.20 19:33

Hochkegierte-, korrosionsbeständige Stähle u. Edelstähle, ;-)

Nemo 99 27.03.20 20:40

Re: Ist die 2te Serie stärker betroffen ?

Alex_380 95 27.03.20 19:55

Re: Ist die 2te Serie stärker betroffen ? Vllt auch eher V8

tourer71 109 27.03.20 22:44

Hypothese zu den Stabi-Schäden ...

StefanSK 109 29.03.20 16:53

..sehr interessanter Ansatz, Stefan..

c70 T5 85 29.03.20 17:34

Re: ..sehr interessanter Ansatz, Stefan.. Anhänge

Alex_380 95 29.03.20 17:42

Re: ..sehr interessanter Ansatz, Stefan..

c70 T5 77 29.03.20 18:26

Re: ..sehr interessanter Ansatz, Stefan..

StefanSK 70 29.03.20 19:28

Re: Hypothese zu den Stabi-Schäden ...

tourer71 93 29.03.20 19:46

Nee, auch zur Kurzform Anhänge

Nemo 106 29.03.20 22:49

Re: Nee, auch zur Kurzform

Bibo SEC 74 30.03.20 08:07

Re: Ist die 2te Serie stärker betroffen ?

Ralf 380SE 117 27.03.20 23:59

Re: Ist die 2te Serie stärker betroffen ?

c70 T5 109 28.03.20 06:53

Re: Ist die 2te Serie stärker betroffen ?

Ralf 380SE 106 28.03.20 07:57



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen