Willkommen! Ein neues Profil erzeugen Anmelden
X

Technik

26.09.20 20:40

Thema: Re: M117 läuft viel zu fett

Ich verstehe Deine Vermutung, die beschäftigt mich ja auch: Nach dem Kerzentausch tritt ein Problem auf, da wirds wohl damit zusammenhängen.

Was aber eher gegen die Zündkabel spricht: Alle acht Kerzen sind vollkommen gleichmäßig verrußt. Laß mich beim Kerzentausch ein Kabel beschädigt haben oder auch zwei - aber alle acht?
Auch aus dem Umstand, daß ich erst noch gut 50km problemfrei gefahren bin, schließe ich nicht auf die Zündkabel.
Ich vermute eher, daß eine Komponente, die die Gemischbildung steuert, hops gegangen ist. Das Gemisch ist auf allen 8 Töpfen identisch und gleichmäßig massiv zu fett.

Die Kabel habe ich mit einer anständigen Kerzensteckerzange abgezogen - natürlich am Metallkopf und nicht am Kabel gezerrt. Vor dem wieder aufsetzen der Stecker hab ich noch eine kleine Menge Kerzensteckerfett an die richtige Stelle hineingegeben, damit die Stecker künftig leicht abgehen - das tun sie auch, man kann sie jetzt ohne Zange von Hand abziehen. Sie sitzen aber schön fest auf den Kerzen.

Ja die Aktion mit dem Gewinde war heavy... ich habe an meinen selbstgebauten Gewindeschneider immer etwas Silikonfett gemacht, damit Späne daran hängen bleiben, sofern sie sich nicht in den eingefrästen Nuten sammeln. Dann habe ich immer nur eine viertel Umdrehung vorgearbeitet und danach das Kerzenloch mit großen Wattestäbchen (mit Bremsenreiniger getränkt) blitzblank geputzt. Deswegen hat das ewig gedauert, aber das Ergebnis macht mich happy.





Am Schluß hab ich mit einem dünnen Schlauch durch das Kerzenloch den Zylinder bestmöglich ausgesaugt und abschließend nochmal mit Druckluft ausgeblasen.
Mehr konnte ich nicht machen, aber ich habe so sauber gearbeitet wie nur möglich. Ich bin recht sicher, daß da nix im Zlinder gelandet ist, was da nicht reingehört.

Viele Grüße
Jochen
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

M117 läuft viel zu fett

Jochen_560 762 26.09.20 17:58

Re: M117 läuft viel zu fett

votes_love 132 26.09.20 18:04

Re: M117 läuft viel zu fett

c70 T5 130 26.09.20 18:43

Re: M117 läuft viel zu fett

Jochen_560 107 26.09.20 19:30

Re: M117 läuft viel zu fett

Sven591 109 26.09.20 19:19

Re: M117 läuft viel zu fett

Jochen_560 92 26.09.20 19:35

Re: M117 läuft viel zu fett

380SEC 112 26.09.20 19:32

Re: M117 läuft viel zu fett

Jochen_560 95 26.09.20 19:48

Re: M117 läuft viel zu fett

380SEC 110 26.09.20 20:17

Re: M117 läuft viel zu fett

Jochen_560 93 26.09.20 20:40

Re: M117 läuft viel zu fett

Twinvieuwbay 87 26.09.20 20:45

Re: M117 läuft viel zu fett

Jochen_560 98 26.09.20 21:14

Re: M117 läuft viel zu fett

Thorsten 560 SE 85 29.09.20 08:49

Deine Vermutung

Conny 117 26.09.20 22:07

Re: M117 läuft viel zu fett

Bibo SEC 103 26.09.20 19:45

Re: M117 läuft viel zu fett

Jochen_560 100 26.09.20 19:55

..stark verrußt..

c70 T5 95 26.09.20 20:55

Re: ..stark verrußt..

Jochen_560 99 26.09.20 21:23

..KE-Temperaturfühler 4-polig..

c70 T5 109 26.09.20 21:32

seit kürzlich viel zu fett

Nemo 106 26.09.20 22:39

Re: seit kürzlich viel zu fett

toki 109 27.09.20 08:54

Re: seit kürzlich viel zu fett

Conny 117 27.09.20 11:56

Re: M117 läuft viel zu fett

Jochen_560 99 27.09.20 12:25

Re: M117 läuft viel zu fett

Bibo SEC 95 27.09.20 14:56

Re: M117 läuft viel zu fett

Jochen_560 93 28.09.20 19:41

Re: M117 läuft viel zu fett

Michael 420SE 76 29.09.20 06:34

Multimeter

Conny 92 29.09.20 07:51

Re: M117 läuft viel zu fett Anhänge

toki 119 29.09.20 08:56

Re: M117 läuft viel zu fett

Twinvieuwbay 89 29.09.20 09:27

Re: M117 läuft viel zu fett

Thorsten 560 SE 90 29.09.20 09:34

Re: M117 läuft viel zu fett

toki 98 29.09.20 10:24

Re: M117 läuft viel zu fett

Thorsten 560 SE 97 29.09.20 10:28

Re: M117 läuft viel zu fett

StefanSK 102 29.09.20 12:16

Re: M117 läuft viel zu fett

Jochen_560 69 03.10.20 15:12

Re: M117 läuft viel zu fett/Kurbelwellensensor!!!

toki 69 04.10.20 10:14

Re: M117 läuft viel zu fett/Kurbelwellensensor!!!

Jochen_560 61 04.10.20 10:35

Re: M117 läuft viel zu fett

Jochen_560 78 03.10.20 13:05

Auf die Schnelle

Conny 81 03.10.20 14:06

Re: Auf die Schnelle

Jochen_560 71 03.10.20 15:14

Erst Prüfen

Conny 70 03.10.20 19:32

Re: Erst Prüfen

Jochen_560 72 03.10.20 22:41

Re: Erst Prüfen

Conny 74 03.10.20 22:45

An der Lambdasonde lags nicht...

Jochen_560 80 04.10.20 16:17

Re: An der Lambdasonde lags nicht...

votes_love 70 04.10.20 17:10

Re: An der Lambdasonde lags nicht...

Jochen_560 68 04.10.20 19:51

Re: An der Lambdasonde lags nicht...

votes_love 69 04.10.20 20:19

"Reparatur nicht möglich"

toki 71 05.10.20 18:42

Re: An der Lambdasonde lags nicht...

toki 73 05.10.20 06:58

Re: An der Lambdasonde lags nicht...

Jochen_560 69 05.10.20 19:18

Re: An der Lambdasonde lags nicht... Anhänge

toki 77 05.10.20 22:18

Was ist das für eine Paste auf dem Gewinde der neuen Sonde? (k.T.)

Michael 420SE 65 05.10.20 07:59

Re: Was ist das für eine Paste auf dem Gewinde der neuen Sonde?

toki 79 05.10.20 08:59

Re: Was ist das für eine Paste auf dem Gewinde der neuen Sonde?

Michael 420SE 77 05.10.20 17:45

Re: Was ist das für eine Paste auf dem Gewinde der neuen Sonde?

Rolf93 74 05.10.20 22:55

Läuft wieder picobello

Jochen_560 157 10.10.20 19:36

Re: Läuft wieder picobello.. Von dem Zeugs habe ich auch was im Tank... Es wird auch bei meinem besser... (k.T.)

Texelfan68 95 10.10.20 20:09

...Naphthalin

c70 T5 112 10.10.20 20:27

Re: ...Naphthalin

Texelfan68 102 10.10.20 21:12

Re: ...Naphthalin

der kaps 98 10.10.20 21:39

Re: Läuft wieder picobello

toki 107 11.10.20 20:03

Re: Läuft wieder picobello

Jochen_560 89 12.10.20 06:06

Re: Läuft wieder picobello

Michael 420SE 82 12.10.20 06:34

Re: Läuft wieder picobello

Jochen_560 86 12.10.20 06:55

Re: Läuft wieder picobello

Jochen_560 87 14.10.20 10:47

Re: Läuft wieder picobello

toki 63 15.10.20 09:30

Re: Läuft wieder picobello

Jochen_560 62 15.10.20 09:44



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen